News-Details

20.09.2017 00:01 Alter: 118 days
Von: SH

Jahresprogramm 2017

20.09.2017:

Vortrag: „Aufgaben und Schwerpunkte des Integrationsfachdienstes bei beruflicher Wiedereingliederung“

Info-Veranstaltung in Halle (Saale)



Mit „Aufgaben und Schwerpunkte des Integrationsfachdienstes (IFD) bei beruflicher Wiedereingliederung“, findet am Mittwoch, den 20. September 2017, um 17:00 Uhr eine Info-Veranstaltung im Veranstaltungsraum, der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in Halle (Saale) statt.
Damit Menschen mit Behinderungen oder von Behinderung bedrohte Menschen nicht alleine gelassen werden, sollen nach den Bestimmungen des SGB IX Maßnahmen ergriffen werden, um diese Menschen zu unterstützen.
Dr. Beatrice Brußig vom IFD Halle/Merseburg ist als Referentin eingeladen, sie erläutert wie Integration bei Behinderungen bewerkstelligt werden kann.
Ganz praktisch steht der IFD all denen zur Seite, die eine Unterstützung für die Integration auf den Arbeitsmarkt benötigen. Neue, möglichst stabile Arbeitsverhältnisse sollen entstehen und bestehende Arbeitsplätze sollen gesichert werden. Aber auch Arbeitgeber finden im IFD Ansprechpartner.
Leistungen, Unterstützungsmöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen bei Maßnahmen zur Rehabilitation und Teilhabe am Arbeitsmarkt sind komplex, deshalb braucht es sortiertes bzw. aufbereitetes Wissen und erfahrene Wegbegleiter. Während und nach der Veranstaltung ist Raum für Fragen und Austausch.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Info-Veranstaltung - „Aufgaben und Schwerpunkte des Integrationsfachdienstes bei beruflicher Wiedereingliederung“
Mittwoch, 20. September 2017, 17:00 Uhr
Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.
(Gelände der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Haus 3, 3. Etage)
Paracelsusstraße 23
Veranstaltungsraum
06114 Halle (Saale)
Anmeldungen unter:
Telefon: 0345 478 8110
E-Mail: info[at]sakg.de

Jahresprogramm zum download...