Spenden und Helfen

Ihre Spende kommt an.
Ihre Online-Spende

Helfen Sie uns,
damit wir helfen können! 
– 
mit Ihrer Spende an die 
Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.

unser Spendenkonto bei der
Saalesparkasse
IBAN:
DE08 800537620387307317

Hinweis:
Für Unterstützer über unsere Informationsbriefe "Periskop" haben wir ein weiteres Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft (siehe unsere Post) eingerichtet.

Onlinespenden werden über das Formular des Anbieters "bildungsspender.de" geführt. Diese Spenden kommen zu 100% unserer Arbeit zugute und kosten uns in der Verwaltung keinen Cent.

Sie können gern auch über die aufgestellten Sammelbüchsen im gesamten Bundesland spenden. Bitte sprechen Sie uns an.

ACHTUNG:
Es kommt immer mal wieder vor, dass Betrüger mit verschiedenen Maschen versuchen, Spenden in unserem Namen zu sammeln. Fragen Sie bitte bei uns nach! Wir sammeln keine Spenden an Ihrer Haustür
!

 

 

DANKE, dass Sie uns helfen, damit wir helfen können.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Herzlichen Dank für Ihre Spende zugunsten der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e.V.
Wir freuen uns sehr über Menschen, die soziale Verantwortung übernehmen und sich mit aller Kraft für die Bekämpfung gegen den Krebs oder auch dafür einsetzen, dass es Menschen mit einer Krebserkrankung ein klein wenig besser geht.

Spendenbeträge, die an uns übergeben werden, fließen in den Aufbau unseres Kriseninterventionsdienstes, in die kostenfreie Krebsberatung oder auch in unsere Beratung für „Kinder krebskranker Eltern“.
Dass man eine Krebserkrankung „nicht so einfach wegsteckt“, wissen unsere Beraterinnen und Berater sehr gut. Sie unterstützen Menschen mit Krebs und deren Angehörige. Sie sind da, wenn die Angst wieder überhand zu nehmen droht, sie helfen bei Behandlungsentscheidungen und sie geben Tipps, wie der Alltag mit Krebs organisiert werden kann, zum Beispiel, wenn Kinder im gemeinsamen Haushalt leben.

Vielen  Dank für die Unterstützung unserer Arbeit. Denn eine Krebserkrankung ist immer eine große Belastung für die Menschen und ihr Umfeld. Ich danke Ihnen, dass Sie an diese Menschen denken und sie nicht alleine lassen.

Prof. Dr. med. Hans-Joachim Schmoll
und das Team der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

ps. Weitere Informationen über unsere Arbeit erhalten Sie gern auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/sakg.ev)

Wie Sie uns helfen können!

  • Mitglied werden
    Als Mitglied helfen Sie regelmäßig und sind Teil des Vereins
  • Spenden
    Ihren Beitrag werden wir in Ihrem Sinne einsetzen.
  • Zeit spenden
    Unterstützen Sie die Arbeit der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement.
  • Benefizaktionen
    Sie möchten helfen und planen dazu eine Benefizaktion!
  • Bildungsspende
    Durch ihren Online-Einkauf wird automatisch eine Spende an uns ausgelöst und Sie zahlen keinen Cent dazu