News-Details

14.09.2017 00:02 Alter: 124 days
Von: SH

Jahresprogramm 2017

14.09.2017:

Vortrag: „Aktuelles aus der Krebsgesellschaft“

Info-Veranstaltung in Stendal



Mit „Aktuelles aus der Krebsgesellschaft“ für Betroffene, deren Angehörige und Interessierte findet am Donnerstag, den 14. September 2017, um 15:00 Uhr eine Info-Veranstaltung der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) im Konferenzraum der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtenhilfe des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal, Bahnhofstraße 24-25 in Stendal statt.
Sven Weise, Geschäftsführer der Krebsgesellschaft, steht als Referent zur Verfügung.„Wir helfen, wenn alles anders ist“, so Sven Weise. Weise liefert Zahlen, Fakten, Hintergründe zur Versorgungssituation in Sachsen-Anhalt, zeigt die Arbeit der Beratungsstellen der SAKG im Land, weist aber vor allem auf Beratungsangebote, Projekte in der Vor- und Nachsorge hin und zeigt die Arbeit mit der Selbsthilfe. „Wir helfen Betroffenen bei der Bewältigung krankheitsbedingter Probleme und Krisen sowie dabei, familiäre und soziale, partnerschaftliche und berufliche Aspekte für sich zu klären“. Dazu zählen unter anderem: Erwerbsminderungsrente, Schwerbehindertenrecht, Rückkehr an den Arbeitspatz, Förderung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, sozialrechtliche Schwerpunkte und Fragen zur Förderung der Lebensqualität. Während und nach der Veranstaltung ist Raum für Fragen und Austausch.

Die Veranstaltung ist kostenfrei! Eine Anmeldung unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info[at]sakg.de ist erforderlich.

„Aktuelles aus der Krebsgesellschaft“
Donnerstag, 14. September 2017, 15:00 Uhr
Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtenhilfe
Konferenzraum
Bahnhofstraße 24-25
39576 Stendal
Anmeldungen bitte unter 0345 478 8110 oder
info[at]sakg.de

Hintergrund
Die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft ist ein erster Anlaufpunkt für alle Menschen in Sachsen-Anhalt, die von einer Krebserkrankung betroffen sind. Krebskranken Menschen, ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten vermitteln wir verschiedene Hilfsmöglichkeiten und Beratungsangebote und unterstützen und begleiten ein Leben mit der Erkrankung.

Leistungen:

  • Beratung zu Krebserkrankungen und deren Prävention
  • betreuen und begleiten Krebsbetroffene und Angehörige
  • Kurse in der Nachsorge
  • Organisation von Präventions- und Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen in Sachsen-Anhalt praktisch und finanziell
  • Durchführen von Weiterbildungen für onkologisches Fachpersonal
  • verwirklichen von Modellprojekten, z. B. in Kindergärten und Schulen
  • Kooperation mit sozialen relevanten Einrichtungen im Land
  • informieren durch unsere Webseite, das Mitteilungsblatt „leben“, eigene Broschüren sowie das von Vorträgen rund um Krebserkrankungen

Mit den Angeboten wendet sich die Krebsgesellschaft an:

  • die Bevölkerung in Sachsen-Anhalt
  • Krebsbetroffene und Angehörige
  • im onkologischen Bereich Tätige (z. B. Ärzte, Pflegende, Sozialarbeiter u. a.)

Jahresprogramm im download...