Arbeitskreis der Pflegenden in der Onkologie (APO)

Ansprechpartnerin:

Cordula Litschko
Senioren-Pflegeheim
"St. Elisabeth" Köthen
Pflegedienstleiterin

Wallstraße 27
06366 Köthen
Tel. 03496 4100183
E-Mail an Cordula Litschko

Flyer und Programm des Arbeitskreises für Pflegende in der Onkologie Sachsen-Anhalt

Im Jahr 2000 wurde der Arbeitskreis der Pflegenden in der Onkologie (APO) gegründet. Die freiwilligen Mitglieder des Arbeitskreises stammen aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen der Pflege, Pflegepädagogik sowie der Gesundheits- und Pflegewissenschaft. Das gemeinsame Ziel ist die Qualitätsverbesserung der Pflege zum Wohle der hämatologisch-onkologischen Patienten.

Aktivitäten des Arbeitskreises:

  • Interessenvertretung der Pflegenden in der Onkologie
  • Wissens- und Erfahrungsaustausch über die onkologische Pflegepraxis
  • Transfer zwischen onkologischer Pflegepraxis und pflegewissenschaftlicher Forschung
  • Kooperation mit anderen onkologisch tätigen Berufsgruppen
  • Organisation von Fort- und Weiterbildungen in der onkologischen Pflege 

Der Arbeitskreis trifft sich mindestens 3 Mal im Jahr, zur Organisation fachspezifischer Weiterbildungen für Pflegende und an der Pflege beteiligter Personen.

Termin des nächsten Treffens:

  • 1. Februar 2017
    Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft
    Veranstaltungsraum
    Paracelsusstraße 23, 06114 Halle (Saale)

Download Jahresprogramm 2017 ...