20Plus - Beratung und Begleitung junger Krebsbetroffener

Bild zu Flyer Beratungsangebot 20Plus

20Plus wird unterstützt von ...

Logo Heidehof-Stiftung

#DuBistMehrAlsDeineKrankheit – Diagnose Krebs – 20plus
Orientierung – Beratung – Informationen – Tipps


Und plötzlich ist alles anders …

„Ich suche Menschen, die mir in meiner Situation, in der ich mich selbst und die Welt nicht mehr verstehe, Verständnis entgegenbringen.“ (Kora, 26 Jahre, Hautkrebs)

Junge Erwachsene befinden sich in einer Phase des Umbruchs.
Die Diagnose Krebs ist eine einschneidende und intensive Lebenserfahrung und kommt zu einem Zeitpunkt an dem die eigenen Gedanken an Krankheit und Tod noch weit entfernt sind.
Zentrale Themen sind eher die beginnende Unabhängigkeit vom Elternhaus, die eigene Entwicklung, Ausbildung und Karriere, sexuelle Orientierung, Freunde, Partnerschaft und das Gründen einer Familie.
In diese Phase will eine Krebserkrankung so gar nicht passen. Emotionale Belastungen, Zukunftssorgen und das Gefühl des „Allein-gelassen-seins“ mit der Situation, treten neben der eigentlichen Erkrankung in den Vordergrund.
Die Heilungschancen liegen bei 80% recht gut, aber eine interdisziplinäre, also fachübergreifende Unterstützung, ist gerade bei jungen Erwachsenen gefragt. Denn es bleiben häufig einige Fragen offen:

  • Was wird aus meiner Ausbildung/ meinem Studium?
  • Habe ich jetzt Nachteile im Berufsleben?
  • Wie komme ich jetzt finanziell über die Runden?
  • Kann ich später noch Kinder bekommen?
  • Wie kann und soll ich mich meinem Umfeld gegenüber verhalten?

Um diese Fragen zu klären, gibt es frühzeitige und langfristige und Angebote einer psychoonkologischen Betreuung mit einer speziell auf die Gruppe junger Krebspatienten angepassten Beratung, die bei dem Projekt 20plus für 20 bis 40 Jährige im Fokus steht.
Bei der Bewältigung von sozialen, finanziellen und beruflichen Problemen stehen wir Dir als Zuhörer, Begleiter und Unterstützer zur Seite.

Wende Dich an unser Beratungsteam:

Tel.:              0345 478 8110
E-Mail:          info[at]sakg.de

Flyer #DuBistMehrAlsDeineKrankheit