News-Details

01.11.2017 00:03 Alter: 23 days
Von: SH

Foto:@Markus-Juergens/PIXELIO

01.11.2017:

Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis

Selbsthilfe zum Thema Schilddrüsenkrebs und Leben ohne Schilddrüse



Ein nächstes Gruppentreffen mit Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis, findet am Mittwoch, den 1. November 2017, 16:30 Uhr, im kafè [kaju], in der Großen Steinstraße 25, in 06108 Halle (Saale) statt.
Betroffene, die mit der Diagnose Schilddrüsenkrebs leben müssen, sind herzlich eingeladen. 

Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Halle/Saalekreis
4. November 2017 (Mittwoch), 16:30 Uhr
kafè [kaju]
Große Steinstraße 25
06108 Halle (Saale)

Informationen zur Selbsthilfe bei Schilddrüsenkrebs:

Sandra (Gruppenleiterin):

Informationen zur Selbsthilfe bei Schilddrüsenkrebs:
Tel.: 0152 53964915
E-Mail: shg-halle[at]sd-krebs.de

oder

Bianca Hoffmann (Ansprechpartner für Selbsthilfegruppen)
Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.
Paracelsusstraße 23
06114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 4788110
Fax: 0345 4788112
E-Mail: info[at]sakg.de

Hintergrund
»Im Dezember 2011 erhielt ich die Diagnose Schilddrüsenkrebs. Da ich mit der Aufklärung seitens der Ärzte nicht glücklich war und bin, suchte ich nach Informationen und Austausch. Im Internet fand ich den Bundesverband Schilddrüsenkrebs. Bei einigen Treffen wurde ich ermuntert selbst eine Gruppe in Halle (Saale) zu gründen«, so Sandra, Gruppenleiterin.

»Da Schilddrüsenkrebs zu den seltenen Erkrankungen zählt, sind die Informationsquellen sehr beschränkt. Viel wichtiger erwies sich der Kontakt zu anderen Betroffenen. Plötzlich gab es Menschen, die mich verstanden, meine Sorgen und Ängste ernst nahmen. Dies ließ mich wieder Kraft schöpfen, mich mit der Krankheit zu arrangieren.«